High-Speed Data Switch

Sie befinden sich hier:

Testen Sie mit hoher Effizienz und Geschwindigkeit

High-Speed Data Switch

High Speed Datenübertragung: Umsetzung von Multi-DUT-Tests

Unsere NOFFZ HDS-Produktfamilie bietet einen zentralen Mechanismus für Datenquellen und -senken und macht so Produkttests mit Automotive Ethernet, Automotive SerDes, PCI Express (PCIe), Video, USB und anderen Hochgeschwindigkeitsverbindungen einfach und effizient. Anstatt mehrere Senken wie zum Beispiels Video-Frame-Grabber in Ihrem Testsystem zu verwenden, können Sie mit unserer Lösung mehrere DUTs (z.B. Automobilkameras) an unseren Hochgeschwindigkeitsschalter anschließen und einen einzigen Frame-Grabber gemeinsam nutzen. Dadurch optimieren Sie Kosten und Platzbedarf in Ihren Test-Racks. Die HDS-Produkte setzen neue Maßstäbe für Effizienz in modernen Testverfahren.

Entwickelt für effiziente Hochgeschwindigkeits-Produkttests

  • Automotive Video: FPD-Link III, FPD-Link IV, GMSL2, GMSL3, APIX, GVIF, ASA Motion Link
  • Automotive Ethernet: 100BASE-T1, 1000BASE-T1
  • USB 1.0/2.0/3.x
  • PCIe
  • HDBase-T
  • MIPI A-PHY

DAS ZEICHNET UNSER PRODUKT AUS

Merkmale & Technologie

Die Anschlüsse des HDS auf der Vorder- und Rückseite

Vorteile

Kosteneffizienz

Zentraler Mechanismus für Datenquellen und -senken

Effizientere Testdurchführung

DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Testkonzepte mit den HDS-Varianten

INTERAKTIV KONFIGURIEREN UND SIMULIEREN

Software für den High-Speed Data Switch

Unsere Software zur Konfiguration und Simulation der Mobilfunkzellen sowie zum Monitoring der Prüflinge

Screenshot unserer Software zur Konfiguration und Simulation der Mobilfunkzellen sowie zum Monitoring der Prüflinge

IN AKTION

Erste Schritte mit dem Base Station Emulator

Praktische Umsetzung typischer Testfälle

Der Base Station Emulator wurde entwickelt für Signaling Tests in der Validierung und Produktion. Die Video-Serie zeigt anschaulich typische Szenarien: 1. Aufbau einer Mobilfunkverbindung, 2. Datenübertragung im 5G-Netz, 3. Anrufe über VoIP, 4. Hand-Over zwischen Mobilfunkzellen.

FÜR IHRE SMARTE PRODUKTION

Automatisierter UTP 6010 für Telematic Control Unit

Robotergesteuerte Be- und Entladung der NOFFZ HF-Kammer

Die Ansteuerung der integrierten HF-Kammer erfolgt in diesem Video automatisiert mit Hilfe eines kollaborierenden Roboterarms. Er übernimmt das Öffnen und Schließen der Schublade sowie das Einlegen und Entnehmen der Telematik-Steuereinheit (Telematic Control Unit).

SIE HABEN FRAGEN?

Sprechen Sie direkt mit unseren Experten!

Teilen Sie uns weitere Details über Ihr Projekt mit. Wir sind neugierig auf Ihre Ideen, Produkte oder Anforderungen und beraten Sie ganz spezifisch zu Ihrem Anliegen.

Gemeinsam führen wir Ihr Projekt zum Erfolg!

Lassen Sie uns ein Gespräch vereinbaren.

Automotive Geräte müssen verlässlich sein.
Vereinen Sie zur Validierung alle Produkte und
Messinstrumente in nur einem Rack.
Testen Sie Geräte mit hohen Kanalzahlen parallel.

Satellitenbahnen modifizieren. Umgebungen simulieren.
Erzeugen Sie eine Vielzahl realistischer Multiband GNSS-Signale. Definieren Sie dabei Ihre Parameter individuell und testen sie hochgenau. Direkt im Labor und in Echtzeit.

Drahtlose Kommunikationsgeräte effizient prüfen.
Entwickelt für parallele Tests mit hohem Volumen.
Mehrere Wireless-Standards in einem System vereint.
Nutzen Sie gleichzeitig bis zu 64 Ports.

Größere Displays und zunehmende Vernetzung.
Verbesserte Technologien geben ein rasantes Tempo vor.
Diese Innovationen erfordern intelligente Testsysteme.
Wir schaffen gezielt Ihre individuelle Lösung.